Das letzte Interview 1997 – Neuausstrahlung vom 19.02.2017 – UNCUT Version !

„Frühstück bei mir – Spezial“ zum 60er von Falco

Er ist für viele einer der größten Popstars Österreichs. Dieser Musiker hat begeistert und polarisiert, wie kein anderer. Er hatte viele Nummer 1 Hits in Deutschland, Schweden, Großbritannien und den USA. Seine Songs sind Kult! Einer der erfolgreichsten Musiker unseres Landes.

Falco, alias Johann Hölzel, hätte am 19. Februar seinen 60. Geburtstag gefeiert. Viele Freunde und Weggefährten haben sich dieser Tage mit ihren Geschichten über ihn und Spekulationen zu seinem Tod geäußert.

In einem „Frühstück bei mir – Spezial“ war diesen Sonntag einer der größter Popstars selbst im Hitradio Ö3 zu hören sein. Claudia Stöckl brachte Gehörtes und bis jetzt Ungehörtes aus ihrem „Frühstück bei mir“-Interview mit Falco, das sie 1997 in seiner Villa in der Dominikanischen Republik geführt hat. Es war sein letztes großes Interview vor seinem Unfalltod.

Manche Sätze dieses besonders persönlichen Gesprächs haben Geschichte geschrieben: „Wenn ich morgen meinem Gott gegenübertrete, kann ich sagen, ich habe niemandem wehgetan außer mir selber. Und das verzeiht er mir hoffentlich.“ Andere Aussagen haben an Bedeutung gewonnen, zum Beispiel sagte er damals über den Straßenverkehr in seiner neuen Wahlheimat: „Die Fahrerei ist schon extrem heikel, da muss man sich als Europäer schon umstellen. Was mir noch nicht gelungen ist, aber ich arbeite daran.“


Hitradio Ö3 ganz im Zeichen des Falken

Anlässlich seines 60. Geburtstags hat Hitradio Ö3 den Falken in seinem Programm mit vielen seiner Hits und einem „Frühstück bei mir – Spezial“ gewürdigt.

Die Ö3-Hörerinnen und Ö3-Hörer haben ihren liebsten Falco-Hit gewählt

Podcast: „Frühstück bei mir – Spezial“ mit Claudia Stöckl, 19. Februar 2017


Wichtige Anmerkung von FALCO.NET:

Bitte auch trotzdem das „alte“ Interview vom 22.02.1997 anhören:

In der neuen Sendung vom 19.02.2017 wurden dennoch Interview Teile vom 22.02.1997 ausgelassen und nicht gesendet !